News der regionalen Popmusik Förderinstitutionen in Baden-Württemberg


Hier findet Ihr regelmäßig aktuelle News, Künstler- und Unternehmensnachrichten aus Baden-Württemberg. Außerdem informieren wir über landesweite Wettbewerbe, Förderangebote, Seminare und Workshops. Bei wichtigen, interessanten oder ungewöhnlichen Meldungen, freuen wir uns über eine kurze Mail an info@bw.popbuero.de. Aus Platzgründen können wir keine Veranstaltungshinweise in den News veröffentlichen.
Gesamtergebnis: 2339

 Fohhn: feiert 20. Geburtstag (22.09.2017)

Der Lautsprecherhersteller Fohhn feiert nunmehr seinen 20. Geburtstag. Ein Grund zum Feiern, bietet doch das Familienunternehmen aus der Region Stuttgart nicht nur perfekten Klang, exzellente Sprachverständlichkeit und hohe Funktionalität, sondern auch ein hochwertiges, ansprechendes Lautsprecherdesign mit zahlreichen Individualisierungsmöglichkeiten. Und das laut eigener Aussage bereits seit 20 Jahren. Eine Besonderheit sind auch die von Fohhn entwickelten Beam Steering und digitalen 3D-Audio Netzwerksysteme made in Nürtingen. Herzlichen Glückwunsch! Weiter so! [www.fohhn.com]

 Deadline für Stipendien: der Kunststiftung BW (14.09.2017)

Bis zum 30.09.2017 ist es noch möglich, sich für ein Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg zu bewerben. Im Bereich Musik können sich Künstler aus den Bereichen Popularmusik (Elektro, Rock, Klangkunst, Crossover etc.), Klassik und Jazz bewerben. Die Stipendien belaufen sich auf bis zu 12.000 € und sind keine Residenz-Stipendien. Ziel der Kunststiftung ist es, jungen Künstlern in der Anfangsphase ihres Schaffens eine Art „Starthilfe“ zu geben. Rund 20 Stipendien werden pro Jahr vergeben. Eine reine Projektförderung ist leider nicht möglich. Weitere Infos zu den Stipendien und zur Bewerbung gibt es [HIER]

 CASU released Live-Video: Mitschnitt der Silent Session (13.09.2017)

CASU-Fans aufgepasst! Am 15.09. wird das erste von vier Live-Mitschnitten der Silent Session veröffentlicht, die im Mai in den Carlen Studios stattfand. Einen kleinen Teaser gibt es bereits HIER. Auf Ihrem Debütalbum Unlove.Unbreak erschaffen die beiden Musiker durch den Einsatz verschiedenster Effekte eine Klangwelt, die von minimalistischen Arrangements bis hin zu imposanten Soundwänden reicht. Das Duo war bereits beim Play Live Festival 2016 im LKA Longhorn zu sehen. Weitere Infos zur Band gibt es [HIER]

 Juno im Park on Tour: als Support von Mike Singer (13.09.2017)

Mike Singer startet eine zweite Tour zu seinem Album „Karma“. Als Support fungieren die beiden Winterbacher von Juno im Park. Der Sound des Elektropopduos ergänzt Singers Programm perfekt. 19 Konzerte wird es im Oktober und November dieses Jahres geben. Eines davon findet am 16.10.2017 im LKA Longhorn in Stuttgart statt. Damit gehen die 22-jährigen Musiker den nächsten Schritt auf ihrem Weg nach oben. Weitere Infos sowie Tickets gibt es [HIER]

 Musiker Flohmarkt 2017: im Rock Shop Karlsruhe (11.09.2017)

Am 30.09.2017 veranstaltet der Rock Shop Karlsruhe von 10:00 bis 16:00 Uhr den diesjährigen Musiker Flohmarkt. Rund um das Verkaufsgebäude können Privatpersonen ihre Musikinstrumente, -equipment und Veranstaltungstechnik verkaufen – und das ohne Standgebühr! Zur Verfügung gestellt werden Stand-Parzellen (bis zu 2 x 2m), Stromanschlüsse und das Personal des Rock Shop Karlsruhe. Um als Verkäufer teilzunehmen ist eine Anmeldung bis 24.09.17 erforderlich. Das Anmeldeformular und weitere Infos gibt es [HIER]

 Bandsupport Mannheim: 5. Generation live (06.09.2017)

Die Music Commission Mannheim präsentiert am 9. September 2017 die fünfte Generation des Nachwuchsförderprogrammes Bandsupport Mannheim. Insgesamt sechs neue Künstler und Bands treten live im Schloss Ehrenhof (EO) auf. Mit dabei sind Silver Linings, Too Late, Ikarus, Papperlapapp, Cinemagraph und Joey Voodoo. Von Elektropop, über Metalcore, Indie,- und Funkrock bietet das Bandsupport goes Mannheim Konzert ein musikalisch abwechslungsreiches Programm. Beginn ist um 19:15 Uhr, der Eintritt ist frei. Mehr Infos gibt es [HIER]

 Punk in Stuttgart: "Wie der Punk nach Stuttgart kam" (30.08.2017)

Die Ausstellung findet vom 15.09. – 08.10.2017 im Württembergischen Kunstverein in Stuttgart statt. Von 1978 bis circa 1985 entfaltete sich im "Kaputtgart" eine vielfältige Punk ’n’ Wave-Szene. Autor Simon Steiner hat Fotos, Texte, Comics, Zeitungsartikel, Covers, anarchistische Flugblätter, Plakate und zahlreiche Interviews gesammelt und in dieser einzigartigen Zusammenstellung in Form einer "Buch"publikation und Tonträgern (CD & Doppel-Album-Vinyl) der Nachwelt zur Verfügung gestellt.[MEHR]

 Leonhardplatz (S): Verlängerung des Übehaus (31.07.2017)

Gute Neuigkeiten: das Übehaus bleibt noch bis Oktober auf dem Leonhardsplatz stehen! Seit 20. Mai zeigen über 60 registrierte Nutzer im Übehaus den hohen Bedarf an Proberäumen und derartigen Projekten. Zudem wurde das Übehaus mit dem 0711-Studentenförderpreis der Architektenkammer Baden-Württemberg ausgezeichnet. Die bisherigen Übehaus-Events werden in den kommenden Sommerwochen fortgeführt: geplant sind ein DJ-Abend am 5. August, sowie darauffolgend zwei Performances von Stuttgarter und Münchner Theaterkollektiven uvm. Endeckt das Überhaus im Video [HIER]

 ,,Summer of Music": im Linden Museum Stuttgart (31.07.2017)

Das Linden-Museum Stuttgart öffnet seine Ausstellungen für den „Summer of Music“. Von 1. August bis 5. September sind Musiker, vom Musikschüler bis zum Profi, eingeladen, jeweils dienstags zwischen 14.30 und 17 Uhr öffentlich in den Ausstellungsräumen zu spielen. Interessenten melden sich bei Claudia Mitev: Tel. 0711-2022-409, mitev@lindenmuseum.de. Die Konzerte werden dann jeweils auf der Website des Museums angekündigt. [MEHR]

 Stuttgarter Medienkongress: am 21.11.2017 (28.07.2017)

,,CRAFT MEDIA: Ideen - Werkzeuge - Macher" ist das Motto des Stuttgarter Medienkongresses am 21. November 2017 im GENO-Haus Stuttgart. Individuelle, andere, ungewöhnliche, kreative Medienprodukte sind heute mit den richtigen Methoden so gut und einfach herzustellen wie nie zuvor. Medienmacher und Mediennutzer lieben CRAFT MEDIA. In Vorträgen, Diskussionsrunden und Panels geht es unter anderem um neue Angebote für die Gestaltung des digitalen Wandels, Leitplanken für die Kommunikation in sozialen Netzwerken und vieles mehr. Mehr zu Programm und Anmeldung findet Ihr [HIER]


   artistguide.   sitemap.