News der regionalen Popmusik Förderinstitutionen in Baden-Württemberg


Hier findet Ihr regelmäßig aktuelle News, Künstler- und Unternehmensnachrichten aus Baden-Württemberg. Außerdem informieren wir über landesweite Wettbewerbe, Förderangebote, Seminare und Workshops. Bei wichtigen, interessanten oder ungewöhnlichen Meldungen, freuen wir uns über eine kurze Mail an info@bw.popbuero.de. Aus Platzgründen können wir keine Veranstaltungshinweise in den News veröffentlichen.
Gesamtergebnis: 2372

 22.04.18 Popnetzmeeting: Substage Café Karlsruhe (18.04.2018)

Das Popnetzmeeting ist ein Vernetzungstreffen der Karlsruher Musik-Szene, dies Jahr mit dem Schwerpunktthema Bandmarketing. Es findet am 22. April im Substage Café in Karlsruhe statt. Referentin der Veranstaltung ist Aline Herzog von Pennywine Entertainment, sie hat über ein Studium an der Popakademie und Praktika bei Universal Music, Sinnbus und unterschiedlichen Managements Fuß in der Musikbranche gefasst. Beim Popnetzmeeting erzählt Aline etwas zu digitalem Marketing und beantwortet offene Fragen. Pennywine Entertainment ist ein junges Management-Trio mit angeschlossenem Record Label, das es sich zum Ziel gemacht hat, aufstrebende junge Künstler zu fördern und aufzubauen. Save the date!

 Beratungstag K³: am 11. April im Substage Café (15.03.2018)

am 11. April gibt es einen Beratungstag für Kreative mit dem Schwerpunkt Musik. Dieser findet ab 10 Uhr im Substage Café in Karlsruhe statt. Hier können sich Interessierte aus den kultur- und kreativwirtschaftlichen Branchen mit spannenden Vorträgen zu Themen wie Künstlersozialkasse, MicroCrowd Funding, Steuerfallen und Selbständigkeit in lockerer Atmosphäre weiterbilden. Dieses Mal veranstaltet das K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro den Beratungstag in Kooperation mit dem PopNetz Karlsruhe e.V. und der Hochschule für Musik Karlsruhe. Eine Anmeldung ist auch für einzelne Vorträge möglich. Anmeldung per E-Mail an: k3@kultur.karlsruhe.de

 Reikz "Klein an": EP-Release 01.03.2018 (07.03.2018)

Der Rottweiler Rapper Joshua Schneider mit dem Künstlernamen Reikz veröffentlichte am 01. März 2018 seine erste EP „Klein an“. Denn „alles begann von klein an“, so der 17-jährige nach eigener Aussage. Der junge Musiker macht bereits seit vier Jahren aktiv Rap-Musik und veröffentlichte bereits einige, in Eigenregie gedrehte, Musikvideos auf YouTube. Die „Klein an“-EP ist digital erhältlich auf Soundcloud, Spotify, Deezer und Napster. Sie enthält fünf Tracks in die Reikz jede Menge Leidenschaft gesteckt hat.

 YouTube und Popakademie: vergeben Stipendien an Studenten (06.03.2018)

Die Popakademie Baden-Württemberg und YouTube gehen gemeinsame Wege. Junge Bachelor- und Masterstudierende der Hochschule können künftig durch die Google-Tochter YouTube gefördert werden. Damit steht den Fördermaßnahmen, wie dem Deutschlandstipendium, nichts mehr im Wege. Der Kooperationsvertrag zwischen YouTube und der Popakademie Baden-Württemberg wurde für eine Dauer von drei Jahren festgelegt. Die vertragliche Zusammenarbeit mit der Mannheimer Hochschuleinrichtung ist die weltweit erste dieser Art des Konzerns. YouTube wurde 2005 in den USA gegründet und 2006 von Google übernommen.

 Musikbilanz 2017: leichte Trendverschiebung (02.03.2018)

Der physische Tonträger hat insbesondere in Deutschland weiterhin Bedeutung, rangiert aber nur noch knapp vor den Umsätzen des digitalen Marktes. Die Entwicklung im Markt sei lange absehbar gewesen, äußerte sich der Geschäftsführer des Verbandes unabhängiger Musikunternehmen (VUT) Jörg Heidemann in der aktuellen Ausgabe des Branchenmagazins MusikWoche. "Die Deutschen […] sind in ihrem Kauf- und Konsumverhalten konservativ." Früher oder später wird sich der deutsche Markt jedoch an den europäischen beziehungsweise weltweiten Trend anpassen, so Heidemann.

 luftsprung live: Bewerbungsschluss 30.04.2018 (02.03.2018)

luftsprung live ist ein mit Unterstützung der Popakademie Baden-Württemberg konzipiertes Förderprogramm für chronisch erkrankte junge Musiktalente. Das gemeinsame Musizieren soll verborgene Energien freisetzen und körperliche Einschränkungen in den Hintergrund rücken lassen. Die Popakademie Baden-Württemberg unterstützt das Projekt und engagiert sich mit der Vermittlung von Dozenten. Die etablierten Konzertreihe luftsprung live wird stetig weiterentwickelt um chronische Talente zu entdecken, zu fördern und auf die Bühne zu bringen. Der Bewerbungsschluss endet am 30.04.2018.

 Matu „Alles was bleibt“: Debüt erscheint am 14.04.2018 (02.03.2018)

Das Stuttgarter Pop-Quintett Matu veröffentlichen Mitte April ihr Debütalbum „Alles was bleibt“. Im Vorfeld erschien bereits die erste Single Schnee von gestern mit dazugehörigem Musikvideo. Die „Alles was bleibt“-Tour startet am 14.04.2018 mit dem Release-Konzert in der Musikschule Fellbach. Anschließend folgen sechs weitere deutschlandweite Konzerte. Die fünf Stuttgarter Jungs machen bereits seit 2014 zusammen Musik, und beschreiben ihren Stil als Deutschsprachige Popmusik mit großen Melodien. Weitere Infos zu Matu und der Tour findet ihr online [HIER.]

 Performance Coaching Nr. 5: im Soundcheck Magazin (27.02.2018)

Das Soundcheck Magazin veröffentlicht den letzten Teil der Workshop-Reihe zum Thema Performance Coaching mit Performance Coach Marcus Kohne. In der Märzausgabe geht es um die Erarbeitung und Bedeutung des Bandkonzepts. Mithilfe der erläuterten vier Entwicklungsphasen strukturiert Kohne den Weg zu einer individuell angepassten Corporate Identity, die für Wiedererkennungswert sorgt und in verschiedensten Kanälen angewendet werden kann. Kohne arbeitet seit vielen Jahren mit Teilnehmern des Förderpreises PLAY LIVE in Baden-Württemberg.

 New Bands Festival 2018: Bis zum 15.03.18 bewerben! (23.02.2018)

Nachwuchsbands aus der Region Karlsruhe aufgepasst: Das New Bands Festival geht in die nächste Runde. Bands, die aus der Region des Popnetz Karlsruhe kommen und nicht älter als 28 Jahre sind können sich bewerben. Den Siegern winken attraktive Preise: z.B. dürfen der erste Platz und der Publikumsliebling auf DAS FEST 2018 spielen, der zweite Platz auf dem UNI-Fest. Es gibt eine komplette Standard CD-Produktion inklusive Tonstudioaufnahmen, 500 CDs, komplette Maxi-CD Produktion, 3 Tage Tonstudio (Für den Drittplazierten) und weitere tolle Preise mehr. Detailliertere Teilnahmebedingungen, den Anmeldungsbogen und weitere Infos gibt es [hier]

 Performance Coaching Nr. 4: im Soundcheck Magazin (21.02.2018)

Das Soundcheck Magazin veröffentlicht den vierten Teil der Workshop-Reihe zum Thema Performance Coaching mit Performance Coach Marcus Kohne. In der Februarausgabe zeigt Kohne den Weg zu einer stimmigen Bandaufstellung um eine optimale Bühnenpräsenz zu ermöglichen und erreichen. Dies beinhaltet unter anderem, wie man Instrumente am besten positioniert und wichtig der Kontakt zu den Mitspielern ist, wie man ihn herstellt. Die Theorie kann wie immer in einer praktischen Übung umgesetzt werden. Die nächste Ausgabe beschäftigt sich mit der Entwicklung eines Bandkonzepts.


   artistguide.   sitemap.