News der regionalen Popmusik Förderinstitutionen in Baden-Württemberg


Hier findet Ihr regelmäßig aktuelle News, Künstler- und Unternehmensnachrichten aus Baden-Württemberg. Außerdem informieren wir über landesweite Wettbewerbe, Förderangebote, Seminare und Workshops. Bei wichtigen, interessanten oder ungewöhnlichen Meldungen, freuen wir uns über eine kurze Mail an info@bw.popbuero.de. Aus Platzgründen können wir keine Veranstaltungshinweise in den News veröffentlichen.
Gesamtergebnis: 2362

 JRS Freiburg: unterstützen das Lokal Derby 2017 (13.03.2017)

Bereits zum dritten Mal lädt die Süddeutsche Brauerei Fürstenberg Bands und Musiker aller Stilrichtungen zum LOKAL DERBY ein. In den insgesamt vier Vorentscheidungen in Villingen, Tuttlingen, Haslach i.K., Freiburg i.B. und Donaueschingen werden die Finalisten ermittelt. Die große Abschlussveranstaltung findet im Juni statt. Den Siegern winken Geld- und Sachpreise. Außerdem gibt es einen Auftritt auf dem Zelt-Musik-Festival Freiburg 2017 zu gewinnen. Bewerben könnt ihr Euch noch bis 17. März! [MEHR]

 MFG Baden-Württemberg: vergibt Kreativwirtschaftsauszeichnung (09.03.2017)

Ihr seid Designer, Musiker, Künstler, Architekt, Game-Entwickler oder in einer anderen kreativen Branche tätig? Die MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg vergibt die Auszeichnung IDEENSTARK an Impulsgeber, Innovationsstifter und Andersdenker aus der Kultur- und Kreativwirtschaft in ganz Baden-Württemberg. Sieht gut aus? Dann bewerbt Euch bis zum 02. April 2017 beim Ideenstark-Wettbewerb! Alle Infos findet Ihr [HIER]

 Jamclub Tübingen: veranstaltet Bandnacht (09.03.2017)

Am Freitag 10. März spielen insgesamt 5 freshe Bands aus dem Tübinger Umland im Club Voltaire. SECOND FACE, FRAU WILHELM, NIVEK, DAYTRIPPERS und LOMO sind hauseigene Gewächse der Musikschule JAMCLUB, der Musikwerkstatt Sudhaus und der Musikschule Remseck a.N. Gespielt werden Independent Rock und Pop auf hohem Niveau, mit viel Tempo und Hitze, versprechen die Veranstalter. Neben eigenen Songs stehen auch Covers von Amy Winehouse über Green Day, Mando Diao, Franz Ferdinand bis zu den Red Hot Chili Peppers auf dem Programm. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos zur Veranstaltung [HIER]

 Antiheld: 2017 wieder live unterwegs! (08.03.2017)

Die Play Live 2014 Gewinner Antiheld gehen ab 15. März auf Festival Tour u.a. in Dresden, Ravensburg oder Münster. Auf dem Tourplan stehen mit Ulm und Reutlingen auch Termine in Baden-Württemberg. Das Quintett hat aber auch einen kleinen Umweg nach Stuttgart versprochen. 2014 haben die fünf Musiker Jobs und Studien abgebrochen, um sich voll und ganz ihrer Band zu widmen. Antiheld spielen ehrlich und echt, ohne Scheu vor großen Gefühlen oder Pathos. Alle Tourtermine und Tickets findet ihr [HIER]

 Green Touring: Musik kämpft für Klimaschutz (07.03.2017)

Der Green Touring Leitfaden wurde von der Popakademie Baden-Württemberg und den Partnern Green Music Initiative und kollektif jetzt veröffentlicht. Beleuchtet werden die Bereiche Mobilität, Venue, Catering, Hospitality, Merchandise und Kommunikation, dazu noch ganz konkreten Tipps für klimafreundlichen Touring und viele Praxisbeispiele unter anderem von Radiohead, Clueso und Jack Johnson. Er richtet sich an Veranstalter, Venues, Tour- und Künstlermanager, Booking-Agenturen und Musiker und soll ihnen den Weg zu einer nachhaltigen Tournee zeigen. [Mehr]

 First Time On Stage 2017: Noch bis 10.03 anmelden! (06.03.2017)

Das Karlsruher Jugend projekt First Time On Stage bietet ca. 10-15 junge Nachwuchsacts die Gelegenheit mit etwa 1-3 Stücken die Früchte ihrer Anstrengungen live auf der Jubez Bühne zu präsentieren. Ziel ist es jungen Musikern den Weg aus der Proberaum auf die Live-Bühnen zu ermöglichen. Im Schnitt seid ihr alle nicht älter als maximal 20 Jahre und zeigt euch zum ersten Mal einer größeren Öffentlichkeit. Alle musikalischen Stilrichtungen sind zugelassen! Anmelden könnt ihr euch noch bis zum 10. März 2017. [Weitere Infos]

 New Bands Festival 2017: Jetzt Bewerben! (06.03.2017)

Alle Musiker, Solokünstler und Bands aus dem Karlsruhe Umland können sich noch bis zum 14. März 2017 für das New Bands Festival bewerben. Geboten werden insgesamt drei Live-Vorrunden mit je sechs Bands, eine Zwischenrunde und ein großes Finale. Die Auftritte finden in den Karlsruher Clubs Substage, Jubez und Tempel statt. Das Nachwuchs festival wird seit über 30 Jahren vom Jubez (StJA e.V. Karlsruhe), Tempel, Substage e.V. als Mitglieder des Popnetz Karlsruhe für Rock- und Popbands aus der Region veranstaltet. Weitere Infos und das Bewerbungsformular findet ihr [HIER]

 "Doesn't Rhyme With King": Neue Musik aus Hamburg (23.02.2017)

17. März 2017. Doesn’t Rhyme With King werden ihre erste offizielle Single namens „Can’t Tell the Difference“ von ihrem Debütalbum, das am 21. April 2017 erscheinen wird, auf dem Label Cosmic Star Records veröffentlichen. Doesn’t Rhyme With King. Bruder und Schwester, die dafür brennen, was sie tun. Immer nach ihrem Gefühl handeln. Die erste Single des kommenden Debütalbums tritt mit voller Wucht ins Bewusstsein - und Unterbewusstsein. „Can’t Tell the Difference“ hat Inken und Henning März das Tor in eine neue Welt eröffnet. „Can’t Tell the Difference“ ist erst der Anfang![Facebook] [Hörproben]

 Der Countdown läuft!: VS Music Contest 2017 (23.02.2017)

Musiker aufgepasst: der Countdown für die Anmeldung zum VS MUSIC CONTEST 2017, dem überregionalen Live-Musik-Wettbewerb des Jugend- und Kulturzentrums K3 in Villingen läuft. Mitmachen lohnt sich, denn auf den Sieger wartet in diesem Jahr ein satter Gewinn von 999,- Euro, für den Zweiten 666,- Euro und für den 3. Platzierten 333,- Euro für Musikequipment.
Bis zum 24. Februar 2017 habt Ihr Zeit, eure Bewerbungen einzureichen. Auf geht’s! Bewerbt Euch und zeigt, was ihr drauf habt. Die VSMC AWARD`s suchen ein neues Zuhause!
[Homepage] [Bewerben]

 Förderpreis Ulmer Kunst: Jetzt bis 27. April bewerben! (08.02.2017)

Die Stadt Ulm schreibt in zweijährigem Rhythmus den Förderpreis Junge Ulmer Kunst aus - Die Bewerbung für die Vergabe 2017 ist bis zum 27. April 2017 möglich. Der Preis ist mit 12.000 € dotiert, die Einzelzuwendung beträgt 2.000 €. Bewerben können sich junge Künstlerinnen und Künstler der Sparten Literatur, Klassische Musik, Populäre Musik, Darstellende Kunst, Bildende Kunst und Film, deren Geburts- oder Wohnort Ulm ist oder deren künstlerisches Betätigungsfeld überwiegend in Ulm liegt und die nicht älter als 30 Jahre sind.
Ihr fühlt Euch angesprochen? Dann bewert Euch Jetzt! [Jetzt Bewerben!]


   artistguide.   sitemap.