News der regionalen Popmusik Förderinstitutionen in Baden-Württemberg


Hier findet Ihr regelmäßig aktuelle News, Künstler- und Unternehmensnachrichten aus Baden-Württemberg. Außerdem informieren wir über landesweite Wettbewerbe, Förderangebote, Seminare und Workshops. Bei wichtigen, interessanten oder ungewöhnlichen Meldungen, freuen wir uns über eine kurze Mail an info@bw.popbuero.de. Aus Platzgründen können wir keine Veranstaltungshinweise in den News veröffentlichen.
Gesamtergebnis: 2396

 Im Fokus: Marketing- und Vertriebsexperten (09.01.2017)

Ein Marketingexperte entwickelt Kampagnen für Künstler und Bands, um sie am Markt zu etablieren und erfolgreich zu machen. Er kennt die Musik- und Medienbranche ausgezeichnet, weiß, für welche Zielgruppen die Musik in Frage kommt und wie man diese optimal erreichen kann. Er berät den Künstler in der Gestaltung seines Images, in der Wahl der Auftrittsorte, der Auswahl von Fotografen etc. Für die Verkaufsgespräche benötigt der Mitarbeiter jede Menge Hintergrundwissen zum jeweiligen Tonträger: Band, Entstehung der Platte, Verkaufschancen etc. Kaufmännische Kenntnisse sind unbedingt erforderlich. [Homepage]

 Luke Noa & The Basement Beats: beim Southside 2017 (19.12.2016)

Das Alternative Folk Quartett Luke Noa & The Basement Beats fährt 2017 über den landesweiten Bandförderpreis PLAY LIVE zum Southside Festival. Mit seiner einzigartigen Stimme und einem schlüssigen Konzept konnte die Biberacher die Expertenjury am 17. Dezember 2016 im altehrwürdigen Scala in Ludwigsburg überzeugen. Der Publikumspreis, gestiftet vom Rockshop in Karlsruhe, ging an Polarbär Pollux aus Stuttgart. Die Teilnehmer It’s A Boy!, Kaffboy, Polarbär Pollux sowie Luke Noa & The Basement Beats freuen sich zudem über weitere € 1.000,- für ihre Bandkassen. [Mehr]

 Landesjugendwerk BW: veranstaltet Band At Work (16.12.2016)

Vom 27.-29. Januar 2017 findet das nächste "Band At Work" Event im Hohenwart Forum bei Pforzheim statt. Bands und Einzelkünstler haben die Möglichkeit in bis zu 16 Bandproberäume die ganze Nacht zu musizieren und sich untereinander zu vernetzen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und in diversen Workshops rund um die Bandarbeit stehen erfahrene Dozenten zur Verfügung. Der Höhepunkt der Veranstaltung ist die „Come Together“-Show am Samstagabend mit vielen Beiträgen der Teilnehmer. "Band At Work" ist ein Projekt des Landsjugendwerks und der evangelischen Landeskirche Baden-Württemberg.[Homepage] [Anmeldung Workshops]

 Im Fokus: Promoter (15.12.2016)

Promoter bringen Künstler und Bands in die Medien: sie vereinbaren Interviewtermine, Pressegespräche, Auftritte in Radio und Fernehen, sie sorgen für Artikel in Zeitschriften etc. Man unterscheidet zwischen resse-, TV,- und Radiopromotern. Promoter werben meist persönlich vor Ort für ihre „Produkte“, das heißt, sie brauchen Kommunikationstalent und zahlreiche Kontakte zu Medien und Künstlern. Geduld und Hartnäckigkeit sollte ein angehender Promoter ebenfalls mitbringen. Eine Ausbildung hingegen ist kein Muss, in diesem Beruf arbeiten viele Quereinsteiger.[Homepage]

 Das PLAY LIVE Finale: steht vor der Tür! (09.12.2016)

Bis zum PLAY LIVE Finale sind es jetzt nur noch wenige Tage. Der Vorverkauft läuft und Tickets gibts natürlich auch noch. Ihr könnt Euch aber bereits jetzt Informieren. Unser Programmheft ist nun online einsehbar. Ebenfalls könnt Ihr Euch schonmal einen Überblick zur diesjährigen Jury verschaffen! [Tickets] [Programmheft] [Jury]

 Weihnachten mal Anders: Jam Club Musikschule (09.12.2016)

Es weihnachtet bald sehr und Ihr seid immernoch auf der Suche nach einem ganz besonderes Geschenk für Eure Liebsten? Der Jam Club bietet Geschenkgutscheine für Musikunterricht zum Weihnachts-Sonderpreis! Für alle Erwachsenen, die gerne mit anderen zusammen spielen möchten, gibt es eine neue Session-Band. Ebenfalls: Der Chor für Erwachsene sucht für das kommende Jahr noch Unterstützung! Falls das Alles noch nichts ist, gibt es für die "Klassiker" nun wieder freie Plätze für den Musikunterricht in der jamclub Musikschule und in den kooperierenden Ganztagsschulen!
[Geschenkgutscheine] [Session-Band] [Chor-Angebot] [Freie Plätze]

 Bandpusher 2017: Popnetz Karlsruhe (08.12.2016)

Die neue Generation newcomer Bands wird ab sofort gesucht! Meldet euch möglichst bald an, die Bewerbungsfrist läuft am 31.12. aus. Im Moment sind in diesem Coaching Programm die Bands REACHING 62F, ENDLESS SECOND und IN PLASTIC. Sie werden am 25.02.2017 mit den neuen Bands die Bühne im SUBSTAGE bei einem Festival teilen und so die neue Generation für 2017 einführen. Mitmachen können alle Bands und Projekte aus der Region ­Karls­ruhe, deren Mitglieder durch­schnitt­lich nicht älter als 25 Jahre sind. Alle weiteren Infos findet Ihr auf der Hompage, oder wendet Euch einfach direkt an Andreas Schorpp unter 0173-9835383. [Homepage] [Bewerbung]

 Why not?: HORADS meets Musikladen (06.12.2016)

In Kooperation mit dem HORADS-Team gibt es nun wieder Interviews mit newcomer Bands der Musikladen-Reihe. Den Auftakt machte bereits der Rapper John King zusammen mit der Band midnight circus.
Am 12. Dezember ist es dann wieder soweit und HORADS läd die Band Föftemöller zu einem kuschligen Interview ein. Seid gespannt und schlatet ein! [Homepage]

 Youth against antisemitism: im KOMMA Esslingen (02.12.2016)

Am 3. und 4. Dezember findet im Rahmen der Aktionswochen gegen Antisemitismus 2016 im KOMMA Esslingen die VeranstaltungYouth against antisemitism statt. Für israelisches Essen und Bier ist gesorgt, einen Vortrag mit Lesung zum Thema Antisemitismus gibts auch und das ganze wird von Bands und DJs untermalt. Mit dabei sind Tilman Tarach, Krime, Amen 81, Goldstar גולדסטאר, Sputnik Booster & The Future Posers, DJs Summerisle Lord und Marc Erhardt! Los geht es um 19:30 Uhr!
[Homepage] [Veranstaltung]

 Schülermedienpreis 2017: Jetzt Bewerben! (02.12.2016)

Wir suchen Beiträge von jungen MedienmacherInnen zwischen 6 und 18 Jahren, die zeigen, wie kreativ sie Medien einsetzen. Jeder kann seine Interessen und Begabungen ins Spiel bringen, denn in Bezug auf die Themen und genutzten Medien haben Sie freie Hand. Egal ob Video oder Foto, ob Webseite oder Smartphone-App, ob Schülerzeitung oder andere Medien - die kreativsten Werke haben die Chance auf tolle Preise. Bewerbungsschluss ist am 31.01.2017. [Homepage] [Bewerbung]


   artistguide.   sitemap.