Releases


Hier informieren wir Euch über die aktuellen Releases ehemaliger PLAY LIVE Teilnehmer und Labels aus Baden-Württemberg. Außerdem erfahrt Ihr aktuelle Tourdaten und die wichtigsten Hintergrundinformationen der regionalen Musikszene.




Teddy Smith: unterschreiben bei Jazzhaus (18.03.2015)

Die Band "Teddy Smith" hat einen Plattenvertrag beim Freiburger Plattenlabel "Jazzhaus Records" unterschrieben. Im Winter diesen Jahres erscheint dann auch ihr erstes Debüt-Album. Weitere Informationen zur Band findet Ihr unter [www.teddysmithmusic.com]

Riga Folk: erstes Live-Album „Théâtre Noir“ (19.02.2015)

Die Ulmer Band Riga Folk veröffentlicht ihr erstes Live-Album „Théâtre Noir“ mit einem Visual-Arts-Konzert am 27.02. in der Abdera in Biberach. Ab dem 20.03. Ist das Album dann auch auf allen gängigen Online-Shops erhältlich. Bekannt ist die Artrock Band u.a. als Dauergast im Roxy in Ulm bei Musikmarathon- und Heimspiel-Konzerten. Ihr letztes Album „Sól“ wurde neben zahlreichen Radioauftritten u.a. bei Ego FM auch bei MTV mit dem Musikvideo zum Titel „Paradox“ gefeatured.

Orsons: “What Goes” (04.02.2015)


Die Orsons präsentieren uns mit "What Goes" ihre erste Singleauskopplung aus dem gleichnamigen Album, das am 20. März 2015 veröffentlicht wird. Im April sind die vier Jungs dann auf großer Deutschlandtour Tour 2015 und spielen ihren Tourabschluss in der guten alten Heimat.

Schmutzki: Neues Video zu "Krass gut" (27.10.2014)



Im Moment touren die Jungs von Schmutzki als Support von Wizo durch Deutschland. Alle Termine findet ihr unter www.schmutzki.de.

7us Media Group: Drei neue VÖ (16.10.2014)

Ab dem 14. November 2014 präsentiert Euch die 7us Media Group zum einen die neue EP von Geiger und Komponist Miky Anton "The Star in my Heart" und zum Anderen das Debütalbum der Alternative Rockband RunPigRun. In "Tripsitter" bieten Euch die Leipziger insgesamt 10 Songs, die sie als rotzig, dreckig und ehrlich beschreiben. Die dritte Veröffentlichung ist das Debütalbum von Somnia. Das Quintett zeigt Euch in ,,Withered - Frozen - Perished" neun Songs, die ihren benannten Musikstil Modern Melodic Death Metal repräsentieren.

Kniffler's Mum: Neue Single "Sebastian" (18.08.2014)



Am 25. Juli veröffentlichten Kniffler's Mum ihr Debütalbum "Mein Kind ist das Schönste".
Nachdem sie zuvor ihr Video zu "Sie haben recht" präsentierten, folgt nun mit "Sebastian" der zweite Streich, der ebenso auf dem Debütalbum zu hören ist.
Kniffler's Mum lüften damit die Frage "Wer bist du denn?", indem sie einen ganz normalen Tag im Leben von "Sebastian" beschreiben und feststellen, dass Sebastian nicht nur ein Name ist, sondern ein Lebensgefühl.



PLAY LIVE: Deine Neuen Lieblinge EP (30.07.2014)

Die vier PLAY LIVE Teilnehmer sind erstmals und wahrscheinlich einzigartig, gemeinsam auf einer EP. In Zusammenarbeit mit dem jungen Label Dunstan Music gibt es ganz unterschiedliche Songs zu hören. Teddy Smith & The Foreigners aus Freiburg unterstreichen mit einem Live Mitschnitt der diesjährigen Jazz-Open ihren feinfühligen Soul Pop. Hesing aus Mannheim knallen dem Zuhörer reinsten DeutschRock vor die Füsse. Cypecore aus Heidelberg nehmen mit heftigem Industrial Deathcore endgültig die Boxen auseinander und Johnny Ton aus Stuttgart runden das EP Experiment mit nachdenklichem DeutschPop ab. Ab 01.08. im Handel fließen alle Einnahmen zu 100% an die Künstler. [Amazon] [Homepage]

Teddy Smith: Acoustic "Mt.Everst" (02.07.2014)


Die PLAY LIVE 2014 Teilnehmer Teddy Smith haben ihr drittes Acoustic Video „Mt. Everest“ veröffentlicht. Die Freiburger Band beweist immer wieder, Soul ist zeitlos. Wer Teddy und seine Foreigners nach diesem Video live sehen möchte hat am 15.07.2014 bei den Jazz Open die Chance dazu. Hier wird die Band den Musiker Gregory Porter supporten. Mehr Infos [hier]

Sickless: "Jib Job" (01.07.2014)


Der Stuttgarter Rapper Sickless hat sein Musikvideo "Jib Job" veröffentlicht. Mit dabei WSG Crew Kollege Marz. Zusammen mit Nasou sind die beiden am 06.07.2014 als Opener auf dem Mixery HipHop Open zu sehen. Mehr Informationen zu Sickless [hier]

Endeffekt: EP "Halt die Welt an" (01.07.2014)

Die PLAY LIVE 2012 Teilnehmer Endeffekt haben ihre EP „Halt die Welt an“ veröffentlicht. Die Jungs haben sich mittlerweile nicht nur im Rockgenre etabliert, sondern wurden auch schon bei der „Neuen Welle“ gespielt. Zwischen ihrer ersten CD „Willkommen im Leben“ und der Neuveröffentlichung liegen jede Menge live Auftritte und Studioerfahrung. Enthalten sind die Songs „So gedacht“, „Was wirklich zählt“ und natürlich „Halt die Welt an“. Die EP wird kostenlos bei den Konzerten, sowie auf der Homepage erhältlich sein. Mehr Informationen zur Band [hier]




   artistguide.   sitemap.